PKW-Überdachungssystem Details

Zum Vergrößern der Bilder bitte die Abbildungen anklicken

  Hier dienen Betonelemente als Verankerung. Bei dieser Lösung fallen die Vorarbeiten von anderen Firmen weg und der Gebrauch von Bodenplatten ist nicht notwendig.
Die Tragkonstruktion besteht aus feuerverzinkten Stahlelementen, die zusätzlich verbolzt und geschweißt werden, um eine maximale Stabilität zu gewährleisten. Alle Elemente sind rund, um auf dem Boden eine korrekte Verteilung der Gewichtsentlastung zu schaffen.  .
Das Schutzdach wird von einem gebogenen Arm gestützt, um eine maximale Stabilität zu erzeugen. Der Teil der Überdachung wurde konzipiert, um im Winter das Abhängen und Aufwickeln der Bespannung zu ermöglichen. 
Bei dieser Art von Überdachung ist keinerlei Lagerung erforderlich, da das Netzgewebe bei Nichtgebrauch einfach auf dem Tragrohr aufgerollt wird.
Die gesamte Struktur wird auf eine quadratische, mit zwei Flügeln verstärkte Metallplatte geschweißt, die als Verankerung auf dem Boden dient.
Schnelles Bespannen des Netzgewebes.
Querschnitt und technisches Schema der Struktur.
Querschnitt und technisches Schema der Struktur.
  Detail der aufgerollten Bespannung im Winter.
  Anbringungsbeispiel.